Nintendo 3DS - Bilder und Video von gestohlenem Exemplar aufgetaucht

Steven Drewers

Na wenn das mal kein gelungener PR-Gag á la Apple ist. Wir erinnern uns an das als iPhone 3GS getarnte iPhone 4, dass ein “Mitarbeiter” dummerweise “aus Versehen” in einer Kneipe vergessen hat, woraufhin Gizmodo es in seine Einzelteile zerlegte. Etwas ähnliches ist jetzt mit dem Nintendo 3DS geschehen.

Eigenen Angaben zufolge hat ein chinesischer Werks-Arbeiter ein Exemplar des neuen Nintendo-Handhelds entwendet. Jetzt prahlt er im Internet mit Bildern und mittlerweile sogar einem Video, das ihr am Ende dieses Beitrags findet.

Ob das Gerät wirklich echt ist ist noch unklar, da noch kleine Unterschiede, zu den Pressefotos von Nintendo zu erkennen sind. Auch Nintendo hat noch keine Stellung bezogen. Am besten ist, ihr seht es euch selbst an. Die zuerst veröffentlichten Bilder findet ihr hier.

Der Nintendo 3DS wird in Japan am 26. Februar enthüllt. Für Europa und die USA könnten Pressekonferenzen in Amsterdam und New York am 19. Januar der Vorstellung des 3D-Handhelds dienen.

Quelle: vg247

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz