Nintendo 3DS - Verkaufsrekord in den Staaten

Jan

Während Europa oft genug mit Veröffentlichungen hinter den Staaten her hinkt, durften wir den 3DS bereits einige Tage vor den Amerikanern bespielen. Jetzt ist er auch in den USA eingeschlagen und das gleich wie eine Bombe. NIntendos neuer Handheld stellt neue Rekorde auf.

Nintendo 3DS - Verkaufsrekord in den Staaten

Genaue Zahlen gibt es nicht, aber Nintendo verkündete nichtsdestoweniger, dass der neue 3DS sich in den ersten 24 Stunden besser verkauft hätte als jeder Handheld zuvor. Da noch kurz zuvor viele amerikanische Händler festgestellt hatten, dass – im Gegensatz zum Launch der Wii – noch immer massenweise Geräte in den Regalen stünden, und schon am Erfolg gezweifelt wurde, ist diese Angst nun wohl widerlegt.

Allerdings war die sowieso unangebracht, denn auch in Japan und dem Vereinigten Königreich war das Gerät höchst erfolgreich. In Japan wurden etwa knapp 375.000 3DS binnen 48 Stunden verkauft und verglichen zu einem vergleichbaren Vorbestellungszeitraum der Wii war der 3DS fast doppelt so stark. In den UK war der Handheld sogar das am meisten vorbestellte Konsole aller Zeiten – die PlayStation 3 ruht nun auf Platz 2, die Wii auf Rang 3 und Kinect und Move auf 4 beziehungsweise 5.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz