Der Handheld-Chef: Nintendo DS

Leserbeitrag
3

(Felix) Man kann über Nintendo sagen was man will, aber eine Sache ist klar: Für innovative Ideen ist die Firma bekannt. Gerade auf dem Handheld-Markt ist der Nintendo DS eine Macht. Heute schauen wir uns das kleine Gerät etwas genauer an.

Der Handheld-Chef: Nintendo DS

Der DS hat gleich mehrere Besonderheiten: zwei Bildschirme, eingebautes Mikrofon und Wifi Konnektivität. Hinzu kommt, dass der untere Bildschirm des Handhelds ein Touchscreen ist. Das heißt, dass Ihr hier, ähnlich wie bei einem PDA, durch das Berühren des Bildschirms diverse Steuerungsmöglichkeiten habt. Es kommt natürlich immer darauf an, wie das Spiel dieses Feature nutzt. Während manche weniger davon Gebrauch machen, gibt es andere wie zum Beispiel das neue Starfox, die komplett darauf ausgelegt sind.

Außerdem lassen sich auf dem schicken Gerät auch zusätzlich noch alle Gameboy-Advance-Spiele spielen. Für genügend Spiele ist aber auch so gesorgt.

Wer zur Zeit keinen Groschen in der Tasche hat und dennoch so einen DS will, sollte heute MyWorld gucken, denn wir verlosen das gute Stück zusammen mit Tetris.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz