Deutscher Videospielmarkt - legt kräftig zu!

Leserbeitrag
3

2008 stellte der Deutsche Videospielmarkt einen neuen Rekord auf. Dabei handelt es sich um die Einnahmen durch den Verkauf von Spielen für Konsole und Handheld.
Gegenüber 2007 erreichte man eine Steigerung von 25.5% und erreicht damit ein Hoch von 695Mio. Euro.

Die meisten Spiele wurden für den NDS verkauft, dort waren es 6,6 Millionen Einheiten, dass macht einen Anteil von 35%. Somit hat der NDS nun endgültig die PS2 abgelöst. Auf Platz II folgt die Wii mit 16% Anteil, erst danach kommen PS3 und Xbox 360 an die Reihe.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz