Ghostbusters - They're back!

Leserbeitrag
8

(mika) Sie gehörten neben den Turtles sicherlich zu DEN Helden der 80er Jahre. Die Trickserie und erst recht die Kinofilme hatten den vier Geisterjägern viele Fans beschert.

Ghostbusters - They're back!

Und jetzt die Nachricht, an die kaum einer geglaubt hatte: die Kinofilme bekommen eine Fortsetzung! Allerdings braucht Ihr dazu nicht in das Lichtspielhaus Eures Vertrauens pendeln, sondern könnt zu Hause daddeln, denn die Filmfortsetzung kommt in Form eines Videospiels daher. Doch wer jetzt an eine hanebüchene Story denkt, den können wir beruhigen. Dan Aykroyd und Harold Ramis, die bereits für die Filme die Drehbücher schrieben, zeigen sich nämlich für die Erstellung der Story und der Texte des Games verantwortlich. Außer den beiden ist auch Bill Murray mit von der Partie und wird wie die anderen per Motion Capturing in das Spiel integriert. Dass diese drei der vier Hauptcharaktere ihren Alter Egos im Spiel die Stimme leihen werden, sollte außer Frage stehen, ist bislang aber noch nicht bestätigt.

Weiteres Highlight vom “Ghostbusters”-Spiel soll der Mehrspielermodus werden. Kleine Aufgabe: Man nehme vier Protagonisten und ergänze sie um die Multiplayerfähigkeit von PC, PS3 und Xbox 360. Was erhält man? Richtig, Coop! Entwickler Terminal Reality soll sich darum kümmern, dass Peter Venkman, Raymond “Ray” Stantz, Egon Spengler und Winston Zeddemore von Menschen gesteuert auf Jagd paranormaler Erscheinungen gehen. Außerdem soll das Spiel für PS2, Nintendo DS und Wii erscheinen, wofür sich Red Fly Studio verantwortlich zeigt. Das “Ghostbusters”-Game soll laut Plan im Herbst 2008 für alle genannten Plattformen erscheinen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz