Kingdom Hearts: Jede Menge Handheld-Action

Leserbeitrag
16

(Katrin) Viele Gerüchte und Spekulation machten sich über einen weiteren Ableger aus dem Kingdom Hearts-Universum breit. Auf der Tokyo Game Show ließen die Entwickler von Square Enix die Katze nun endlich aus dem Sack und bestätigten Kingdom Hearts: 358/2 Days für den Nintendo DS, während die PlayStation Portable-Version den Namen Kingdom Hearts: Birth by Sleep tragen soll.

Kingdom Hearts: Jede Menge Handheld-Action

“Kingdom Hearts: Birth by Sleep” wird die Geschichte von drei neuen Charaktern erzählen, die sich auf die Suche nach einem vermissten Schwertmeister machen. Namentlich wurden die Figuren noch nicht genannt. Jedoch weise Eine große Ähnlichkeiten mit Zack, bekannt aus “Final Fantasy 7″, auf. Weiterhin soll das Hauptaugenmerk des PlayStation Portable-Titels auf dem Einzelspieler-Modus liegen.

Der Nintendo DS-Ableger hingegen ist mehr auf die Mehrspieleraction ausgelegt, bei der bis zu vier Spieler gemeinsam losziehen können und an der Geschichte rund um Hauptfigur Roxas teilnehmen, der “Kingdom Hearts”-Anhängern noch aus dem zweiten Teil der Serie bekannt sein sollte. “Kingdom Hearts: 358/2 Days” soll komplett in 3D dargestellt sein.

Nennt man weder Nintendo DS noch PlayStation Portable sein Eigen, darf man sich trotzdem freuen: mit “Kingdom Hearts: Coded” wurde ebenfalls ein Ableger exklusiv für Mobiltelefone entwickelt. Zeitlich spiele dieser zwischen den ersten beiden “Kingdom Hearts”-Titeln und soll sich auf den Charakteren des ersten Teils aufbauen.

Alle drei Titel sind bisher nur für Japan bestätigt, jedoch versicherte Square Enix, dass diese ihren Weg auch in die anderen Erdteile finden werden.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz