Korg DS-10 - Erste Infos zum tragbaren Synthesizer

Leserbeitrag

Nintendo kündigte gestern Morgen in einer Pressemitteilung das neue Spiel Korg DS-10 an, das den DS in einen tragbaren Synthesizer verwandeln soll.
Die Vorlage und wohl auch der Namensgeber war der legendäre Korg MS-10.

Im Programm werden beide Bildschirme des DS voll ausgenutzt.
Die Spieler können z.B. Drumbeats modifizieren, indem sie Markierungen setzen, oder die Klangfarbe bearbeiten, indem sie Regler betätigen oder Patchkabel umstecken.

Insgesamt ist es möglich, bis zu 18 Sessions aufzunehmen und diese immer wieder zu bearbeiten oder mit Freunden zu teilen.

”KORG DS-10 verdeutlicht die Vielseitigkeit der Konsole, weil sie es Musikern erlaubt, ihre Kreativität auch außerhalb des Studios auszuleben und zugleich allen Freunden elektronischer Musik einen einfachen Zugang zum Komponieren bietet.”, so Laurent Fischer, Managing Director Marketing & PR von Nintendo of Europe.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz