Mal dir eine Piste - Line Rider bald für Nintendo DS und Wii

Leserbeitrag
6

(Dominik) Das kostenlose Internet-Flashgame, in dem Ihr eine Piste für einen virtuellen Schlittenfahrer malt, soll von Nintendo zu einem Titel für DS und Wii gemacht werden.

Mal dir eine Piste - Line Rider bald für Nintendo DS und Wii

Flash-Spiele zeichnen sich von jeher durch einfache, aber originelle Ideen aus. Ein absoluter Hit ist dabei “Line Rider”. Passend zur kalten Jahreszeit könnt Ihr in Paintbrush-Manier eine aus Strichen bestehende Piste zusammen basteln. Sobald Ihr dann den Play-Button drückt, fährt ein kleines Flashmännchen auf einem Schlitten Eure Strecke entlang. Ist Eure Piste zu steil, stürzt er ab, ist sie zu flach, bleibt er stehen. Eurer Phantasie ist also nur durch die Physik des Schlittenfahrers eine Grenze gesetzt. Dabei kann man wirklich riesige Strecken malen, auf denen die Figur minutenlang entlang fährt. Der eigentliche Clou ist aber, dass Ihr die Abfahrt speichern, mit anderen Usern tauschen oder als Filme bei YouTube reinstellen könnt. Ihr findet das Flash-Game unter den LINKS.

Jetzt gibt der Entwickler InXile bekannt, dass sie zusammen mit dem Erfinder Bostjan Cadez eine Version des Spiels für die Nintendos DS Handheld und die neue Wii Konsole entwickeln. Der Stylus Controller der DS und die Wiimote bieten sich an, um die virtuellen Pisten zu malen. Allerdings hat das Original keine typischen Gaming-Merkmale, es gibt keine Gegner und keine Möglichkeit, Punkte zu sammeln. Die meisten Veränderungen sollen sich daher auf das Gameplay beziehen.

Bereits jetzt kann man theoretisch das Original auf der Wii mit Hilfe des Opera-Browsers spielen. Die Kaufversion von “Line Rider” soll im Frühjahr 2007 erscheinen. Bis dahin könnt Ihr auch weiterhin die Flashversion spielen. Also, Bahn frei und viel Spaß beim Rodeln.

Weitere Themen: Wii, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz