Might & Magic: Clash of Heroes - Neues Interview mit den Entwicklern

Leserbeitrag
1

Lange war es still um den neusten Titel aus dem Might & Magic Universum. Doch Mitte Juni veröffentlichte Ubisoft zwei Videos in welchen die Entwicklern einige, wenige Informationen preisgaben. Produzent Erwan Le Breton und Senior Produzent Romain de Waubert bedankten sich in diesen Videos bei der Community für Ihre Mitarbeit an den bisherigen Might & Magic Spielen und erklärten warum der neuste Teil für den DS einen Anime-Grafikstil hat. Außerdem gingen sie näher auf das mit Puzzle Elementen gespickte Kampfsystem ein und bestätigten, dass auch dieser Titel Elemente aus der Heroes-Reihe aufnehmen wird. So werden die Helden zum Beispiel Artefakte suchen, Rohstoffe sammeln und Truppen anwerben.

Gestern wurde das dritte Video veröffentlicht. Man erfährt nun genaueres über die Story. Die Ereignisse werden 40 Jahre vor Heroes of Might & Magic V spielen und die beiden bekannten Charactere Godric und Markal sind definitiv Bestandteil der Story. Im Fokus der Geschichte stehen jedoch fünf ”ganz besondere” Kinder, deren Leben von einem Dämonenfürst aus der Bahn geworfen wird. Des Weiteren wurde angedeutet, dass fünf verschiedene Regionen der Welt Ashan eine Rolle spielen werden.

Might & Magic: Clash of Heroes erscheint diesen August exklusiv für den Nintendo DS.

Alle drei Videos sind über den Quellenlink zu erreichen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz