Nintendo & Nvidia - Der nächste Nintendo DS kommt mit Nvidia-Chip

Leserbeitrag
5

Der Nintendo DS verkaufte sich bisher über 100 Millionen Mal und führt nach wie vor die wöchentlichen Konsolen-Charts an. Doch trotz seines riesigen Erfolges hat er doch einen entscheidenden Nachteil gegenüber der Konkurrenz, die schwache Grafik-Leistung. Um diese Defizit in Zukunft auszugleichen plant Nintendo Gerüchten zufolge eine Kooperation mit Nvidia.
So soll im NDS der nächsten Generation Nvidias Mobile-Chip ”Tegra” enthalten sein und so für die nötige Grafikpower sorgen.
Geschürt werden die Gerüchte vor allem durch die Aussage Nvidias CEO Jen-Hsun Huang, wonach man durch die Tegra-Prozessor-Serie nicht nur den den Markt für mobile Endgeräte erobern will, sondern auch die Hälfte aller Einnahmen erwirtschaften möchte.
Nintendo Fans können mit einem NDS Nachfolger wahrscheinlich gegen Ende 2010 rechnen.

Weitere Themen: Nvidia

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz