Nintendo DS und SP mit Verkaufsrekord – Welch ein Dreamteam! Nintendo DS und SP mit Verkaufsrekord

von
Leserbeitrag

(Yves) Hat Nintendo in Sachen Handheld mal wieder das richtige Händchen gehabt? Viele Leute haben vor der Veröffentlichung des DS Vermutungen angestellt, ob der frühe Release eine Ausweichtaktik zu Sonys PSP darstellen soll. Die wahre Gründe wird man wohl nicht erfahren, trotzdem scheint der DS alle Erwartungen zur vollsten Zufriedenheit erfüllt zu haben. Sogar die Gameboy SP-Edition konnte davon mächtig profitieren.

Nintendo DS und SP mit Verkaufsrekord – Welch ein Dreamteam! Nintendo DS und SP mit Verkaufsrekord

“Nintendo” hat heute bekannt gegeben, dass sie alleine in der letzten Woche ganze 500.000 Exemplare ihres neusten Handhelds absetzen konnten. Damit wurden rund 90 Prozent der auf dem Markt befindlichen Geräte abgesetzt. Einige Händler sprachen sogar von dem kompletten Ausverkauf der Bestände. Der Konzern will aber mit neuen Lieferungen, die in Kürze an die Läden gehen sollten, die Situation auf dem Markt entlasten.
Allein bis Jahresende erhofft “Nintendo” insgesamt eine Millionen Geräte an den Spieler zu bringen. Als kleinen Vergleich, der iPod von “Apple” brauchte für diese Zahl an Verkäufen ganze 19 Monate.

Auch für das vermeintlich ältere Produkt den Gameboy Advance SP hat sich das Geschäft sehr positiv ausgewirkt. Dieser konnte sogar noch mehr Absatz verbuchen. Insgesamt 800.000 Einheiten haben neue Besitzer gefunden. Die 1,3 Millionen, die beide Geräte zusammen damit erreichten, sind ein neuer Rekord für Handhelds im Zeitraum von einer Woche.
Alles weitere findet Ihr auf unseren RELATED STORIES.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Nintendo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz