Nintendo - "DS braucht dringend einen großen Hit"

Leserbeitrag
27

In Europa sind die Verkaufszahlen des Nintendo DS in letzter Zeit zurückgegangen. Nun meldete sich der Nintendo-Präsident Satoru Iwata zu Wort. Er hat bekannt gegeben, dass der Nintendo DS einen Spiele-Hit benötige, um die Verkaufszahlen wieder anzukurbeln. Auch bei der Nintendo Wii gibt es derzeit, wegen an Mangel an großen Titel in diesem Jahr, einen Umsatzbruch.

So äußerte sich Iwata hierzu:

”Genau wie in den USA, war auch in Europa 2010 kein Jahr der großen Spiele für uns. Auf den Konsolen anderer Hersteller wurden potenzielle Hits dagegen am Fließband veröffentlicht. Wir kommen jetzt an eine Stelle, an der wir unbedingt einen Hit anbieten müssen, um die Aufmerksamkeit unserer Kunden zurück zu erlangen.”

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz