OpenPandoraProjekt - Offener Spielehandheld bekommt Datum

Leserbeitrag
4

Das OpenPandora-Projekt hat endlich ein vorraussichtliches Datum für Auslieferung seines offenen Spielehandhelds bekannt gegeben. Ab dem 13. November soll der ca. 250 Euro teure Handheld unters Volk gebracht werden.
Die größte Besonderheit ist, dass es sich dabei um ein Gerät handelt, welches ohne einen der Gamingriesen im Rücken, nur von vielen fleissigen Leuten aus der GP32X-Community entwickelt wird. Das Pandora, wenig größer als ein Nintendo DS, wird von Linux befeuert und verfügt über einen 4,3 Touchscreen (800×480), QWERTZ-Tastatur, Analog- und Digipad, WLAN, Bluetooth und zwei SDHC Kartenleser.
Zum Spielen werden eine Vielzahl von Emulatoren genutzt, welche es ermöglichen Spiele unzähliger alter Konsolen, bis hin zur Playstation 1 zu zocken.
Im Videobericht von ChipOnline wurde das Pandora sogar zum stillen Messehighlight der GamesConvention gekrönt.

Alle Infos und Specs zum Gerät, Newsblog und Foren gibts auf der Webseite des Openpandora Projekts.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz