PLAY bricht das Licht

Leserbeitrag
177

(Cristina) Licht ist hell, Licht wird von Pflanzen zur Photosynthese benötigt und Licht macht glücklich. Aber Licht kann vor allen Dingen auch wunderschön sein, wenn man es bricht oder es in seine Bestandteile zersetzt.

PLAY bricht das Licht

Die erste Frage die sich dazu stellt: Wie macht man das? Wie teilt man Licht in seine Bestandteile auf? Und was sind das überhaupt für “Zutaten”, die gemeinsam die ganzen wunderschönen Lichquellen ergeben, die wir so kennen. Die Antwort ist simpel und überraschend – Licht besteht aus Farben. Nun, nicht direkt aus Farben, sondern aus elektromagnetischer Strahlung, aber ebendiese wird vom menschlichen Auge als verschiedenste Farben wahrgenommen. Dies passiert, weil unterschiedliche Stoffe, Licht anders absorbieren. Das heißt, dass eine gelbe Blume an sich überhaupt nicht gelb ist, aber alle anderen Farbspektren des Lichts absorbiert, bis nur noch “gelbes” Licht übrig bleibt, das auf unsere Netzhaut treffen kann.

Die Wirkung von Licht auf den Menschen ist von großer Bedeutung für sein Wohlbefinden. So entwickeln einige Menschen in den dunklen Herbst- und Wintermonaten Depressionen, allein weil weniger helles Licht von ihren Augen aufgenommen wird. Da hilft es leider auch nicht viel, sich vor die Schreibtischlampe zu hocken, da diese einfach nicht hell genug ist. Helligkeit wird in Lux gemessen und eine typische Bürobeleuchtung strahlt etwa 750 Lux (lx) hell. An einem strahlenden Sonnentag sind wir jedoch mal eben von 10.000 lx umgeben. Selbst unter bewölktem Himmel erreichen noch 20.000 lx unser Auge. Ihr seht also, auch im Herbst oder Winter sollte man immer mal wieder den Gang vor die Tür wagen, denn das bewahrt uns vor schlechter Laune, die uns im Schlimmsten Fall träge werden lässt.

Für gute Laune sorgt sicherlich auch unser heute vorgestelltes Spiel für den Nintendo DS, “Prism – Light the Way”. Kleine, in dunklen Höhlen lebende Wesen, “Glowbos” genannt, brauchen dringend Licht um zu überleben. Letzteres ist in Höhlen natürlich spärlich gesäht, deshalb müsst Ihr mir Spiegeln und diversen anderen Hilfsmitteln die Rolle des “Lichtbringers” übernehmen.

Wie wichtig ist Euch Licht? Habt Ihr viele helle Lampen in Eurem Zimmer oder steht Ihr mehr auf Kerzenschein? Schreibt in die COMMENTS!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz