Wiimotion im Pokémon-Fieber

Leserbeitrag
66

(Vio) Nachdem wir Euch bereits vor einiger Zeit die US-Version gezeigt haben, widmen wir uns heute der deutschen Ausgabe von Pokémon Battle Revolution – sowie der Geschichte der erfolgreichen Spieleserie. Als Retro-Game gibt es dazu passend Pokémon Snap. Und wer zu Weihnachten die falschen Spiele bekommen hat, freut sich sicherlich über unseren Online-Tipp.

Wiimotion im Pokémon-Fieber

Pokémon Battle Revolution
Bereits im Oktober hatten wir die amerikanische Version für Euch angetestet.
Inzwischen ist das Spiel auch in Deutschland erhältlich – ein Grund für uns, “Pokémon Battle Revolution” noch ein mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Im Mittelpunkt der heutigen Sendung steht dabei die Möglichkeit, seinen Nintendo DS mit der Wii zu verbinden. Denn so könnt Ihr Eure gesammelten Pokémon aus den DS-Editionen “Diamant” und “Perl” hochladen und in den dreidimensionalen Arenen von “Pokémon Battle Revolution” gegeneinander antreten lassen. Außerdem gibt es einen speziellen DS-Kampf-Modus, in dem Ihr Eure Handhelds als Controller benutzen könnt. Wie all das funktioniert, zeigen wir Euch heute ausführlich bei Wiimotion.

Außerdem nehmen wir uns den aktuellen Wii-Titel zum Anlass, um einmal auf die Geschichte von Nintendos erfolgreichster Spiele-Serie zurück zu blicken. Ob da bei Euch nostalgische Erinnerungen wach werden?

Retro-Game der Woche
Wenn wir heute schon beim Thema Pokémon sind, dann auch richtig: Vor kurzem erschien nämlich “Pokémon Snap” auf der Virtual Console. Für 1000 Wii Points könnt Ihr Euch das N64-Spiel herunterladen und auf Foto-Safari gehen: Gefragt sind möglichst gelungene Schnappschüsse von allen Pokémon, die Euch begegnen.

Gewinnspiel
Auch wenn Weihnachten gerade erst vorbei ist, sollt Ihr trotzdem reich beschenkt werden. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Wii inklusive “Pokémon Battle Revolution”, 2 exklusive Nintendo DS im Pokémon Design und ganz viele weitere Extras.
Für eine Teilnahme besucht einfach unsere Sonderseite: www.giga.de/aktionen/pokemon.
Alle weiteren Infos zum Gewinnspiel erfahrt Ihr in der Sendung! **

Online-Tipp
Na, habt Ihr Euch zu Weihnachten Spiele gewünscht – und dann ganz falsche bekommen? Oder eins erwischt, das sich nach dem ersten Anspielen als Flop herausstellte? Zum Glück gibt es verschiedene Online-Tauschbörsen, wo man sich einfach neue Zock-Ware holen kann: z.B. Trade-a-game.de oder Hitflip.de. Wie diese Seiten funktionieren, erklärt Vio heute in der Sendung.

**Achtung: Weder die Namen der Gewinner werden bekannt gegeben, noch erhaltet Ihr persönlich Bescheid, ob bereits alle Preise verlost sind. In der Vergangenheit erreichte uns nach Gewinnspielen immer eine Flut von Emails. Aber: Wer teilnimmt, muss eben einfach abwarten, ob er irgendwann als Gewinner benachrichtigt wird oder nicht. Wir können wirklich nicht jedem einzeln Auskunft erteilen und bitten dafür um Verständnis.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz