VisualBoyAdvance

Sven Kaulfuss

VisualBoyAdvance emuliert nahezu perfekt den GameBoy Advance auf den Macintosh. Dabei verhält sich der Emulator genauso wie sein großes Vorbild aus Plastik, will heißen, dass auch ältere Spiele des originalen GameBoy und des GameBoy Color wiedergegeben werden. Egal ob Klassiker oder aktuelles Topspiel – die Freeware VisualBoyAdvance bringt jedes Game auch auf den Mac.

Im Gegensatz zum echten Handheld bietet die Emulation auch einige Vorteile, so können bspw. Spielstände „eingefroren“ werden, Speicherbausteine sind selbstredend nicht erforderlich. Auch bietet VisualBoyAdvance zig Optionen bei der Video- und Audioausgabe. So ist es ein Leichtes, die Qualität des Bildes zu verbessern und für das Mac-Display anzupassen, respektive zu vergrößern – Fullscreen-Mode inklusive. Natürlich enthält VisualBoyAdvance keinerlei ROMs. Diese muss man schon selber zum Download suchen. Allerdings sei angemerkt, dass die meisten Spiele noch über ein aktuelles Copyright verfügen. Man sollte also um der Legalität zu entsprechen nur die ROMs downloaden, für die man auch eine offizielle Lizenz besitzt, sprich echte Cartridges. So oder so, mit VisualBoyAdvance findet Nintendos portable Spielkonsole ihren Weg nun auch auf den Mac. Den Emulator VisualBoyAdvance bekommt man übrigens kostenlos zum Download, im Gegensatz zum physischen Original, für das man auch bei Ebay sicherlich noch den einen oder andern Euro veranschlagen müsste.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz