Nintendo Switch: Im September erneut erfolgreicher als PS4 und Xbox One

Luis Kümmeler
2

Im September hat sich Nintendo Switch erneut zur erfolgreichsten Konsole auf dem US-Markt gemausert und zum fünften Mal seit Veröffentlichung die Konkurrenzprodukte PlayStation 4 und Xbox One übertroffen. Und das, obwohl Sony mit seiner PS4-Werbung im Fernsehen klar die meisten Menschen erreicht.

Seit ihrer Veröffentlichung im März dieses Jahres erfreut sich die Hybridkonsole Nintendo Switch großer Beliebtheit – und hat im September einmal mehr den Konsolenwettstreit in den USA für sich entschieden. Laut der Webseite Venture Beat haben die Markanalysten der NPD Group ermittelt, dass sich Nintendos Konsole im vergangenen Monat erneut besser verkauft hat, als die Konkurrenzprodukte PlayStation 4 und Xbox One. Gemeinsam mit dem Nintendo 3DS und dem frisch veröffentlichten SNES Classic Mini soll die Switch in besagtem Monat zwei Drittel aller Gaminghardware-Verkäufe ausgemacht haben.

Die Nintendo Switch im Trailer

6.161
Nintendo Switch - Trailer 2017

Den dritten Monat in Folge und den fünften Monat seit Launch dominiert Nintendo Switch inzwischen den US-Markt, wo bereits 2 Millionen Exemplare über die Ladentheken gegangen sein sollen. Und das, obwohl die PlayStation 4 ebenfalls laut Venture Beat die stärkst beworbene Konsole sein soll. 31,9 Prozent der von Smart-TVs empfangenen Gaming-Werbespots im Zeitraum vom 16. September bis zum 15. Oktober waren nach einer Messung von iSpot.tv demnach PlayStation-bezogen. 16,9 Prozent bewarben die Xbox One und nur 12,5 Prozent die Nintendo Switch.

life--entertainment-mobile-games--video-games-top-brands-by-impressions-09-16-2017--10-15-2017

Quelle: iSpot.tv

Nintendo Switch: Produktion soll extrem gestiegen sein

Unsere Bildergalerie gibt einen Überblick über das Zubehör für Nintendo Switch

Nintendo Switch: Top- und Flop-Zubehör für die neue Konsole

Nach einer schwachen „Wii U“-Phase hat Nintendo mit seiner neuen Konsole wieder große Verkaufserfolge zu feiern – und das nicht ohne Grund: Neben dem ansprechenden Hybridcharakter der Konsole, der offenbar einen Nerv bei Spielern getroffen hat, bemüht sich Nintendo spürbar wieder um ein größeres Spieleangebot von Drittherstellern, die mit ihren Titeln auch wieder mehr Erwachsene und Hardcore-Spieler ansprechen sollen.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES