Nintendo Switch: Online-Shop bekommt PayPal-Option

Tim Kschonsak

Besser spät als nie! Ab sofort kannst du im Online-Shop der Nintendo Switch auch mit dem amerikanischen Bezahldienst PayPal bezahlen. Auch Wii U- und 3DS-Spieler bekommen die Option.

33.626
Nintendo Switch - Alles zur Konsole

In 34 Ländern kannst du jetzt neben den bereits vorhandenen Zahlungsoptionen auch mit PayPal zahlen. Gefühlt kommt dieser Schritt etwas spät, aber dennoch ist es eine sinnvolle Ergänzung.

Diese Nintendo Switch wäre ein Vermögen wert gewesen

Du kannst direkt über die Nintendo Switch dein eShop-Konto aufladen und damit Spiele und Spielinhalte erwerben. Des Weiteren hast du ab sofort auch die Möglichkeit, direkt über die offizielle Nintendo-Webseite mit PayPal zu zahlen, um dir Spielinhalte für Switch, Wii U und 3DS zu sichern. „Wir haben uns dazu entschlossen, den weltweit erfolgreichen Bezahldienstleister PayPal als weitere Zahlungsmethode im Nintendo eShop einzuführen, weil wir das Erlebnis unserer Nutzer optimieren und ihnen eine sichere Bezahloption anbieten möchten“, erläutert Nintendo die Gründe der Partnerschaft mit PayPal in einer Pressemitteilung.

Nintendo Switch: Diese Spiele kommen noch 2017

Die Zahlung mit PayPal ist auf den Konsolen-Konkurrenten PlayStation und Xbox schon lange Standard, deshalb ist es definitiv die logische Konsequenz für Nintendo nachzuziehen. Damit alles reibungslos funktioniert, darfst du nicht vergessen, dein Nintendo-Konto mit deinem PayPal-Konto zu verbinden.

Weitere Themen: Nintendo Wii U, Nintendo 3DS, PayPal, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES