Nintendo Switch: Shooter-Power mit Doom und Wolfenstein

André Linken

Die Nintendo Switch erhält schon bald Besuch von zwei absoluten Schwergewichten aus dem Shooter-Genre – und zwar Doom und Wolfenstein.

18.350
Wolfenstein 2 – Unser erster Eindruck von der E3 2017

Unser Eindruck von Wolfenstein 2: The New Colossus von der E3.

Etwas überraschend hat Nintendo in der neuesten Ausgabe von Nintendo Direct sowohl die 2016er-Version des Shooters Doom als auch Wolfenstein 2: The New Colossus für seine jüngste Heimkonsole angekündigt.

Den Anfang wird dabei die Switch-Portierung von Doom machen, die noch im diesjährigen Weihnachtsgeschäft erscheinen soll. Einen konkreten Release-Termin gibt es bisher zwar noch nicht. Allerdings ist bereits bekannt, dass sowohl die Solokampagne, als auch der Multiplayer-Part enthalten sein werden. Ob und welche grafischen Abstriche es geben wird, hat Nintendo noch nicht verraten.

 

Zu einem bisher nicht näher bekannten Termin im Jahr 2018 folgt dann die Switch-Version von Wolfenstein 2: The New Colossus. Du schlüpfst dabei abermals in die Rolle von BJ Blaskowicz, der es in einem leicht futuristisch angehauchten Szenario mal wieder mit den Nazis und ihren Geheimwaffen aufnehmen muss – inklusive riesiger Mechs.

Nintendo Switch: Diese Spiele kommen noch 2017

Wolfenstein 2: Waffen sollen noch brutaler werden

Es ist trotz bisher spärlicher Details relativ überraschend, dass Nintendo jetzt diesen Weg einschlägt und auch Spiele mit deutlich düsterer Atmosphäre und höherem Gewaltpotenzial auf die Switch bringen will. Anscheinend möchte sich der Hersteller ein wenig von dem Image der stets kunterbunten Familienspiele lösen.

Weitere Themen: Wolfenstein 2: The New Colossus, DOOM 2016

Neue Artikel von GIGA GAMES