Nintendo Switch: So könnte eine neue Mini-Version aussehen

Luis Kümmeler
1

Internet-Nutzer und Spieler spekulieren derzeit über die Möglichkeit einer neuen Mini-Ausgabe der neuen Konsole Nintendo Switch. Diese hypothetische Hardware werde sich an Kinder richten und höchstens 200 US-Dollar kosten, so die Vermutung der Nutzer, die sogar bereits erste bunte Bilder eines möglichen Designs kreiert haben.

19.168
Nintendo Switch - Alles zur Konsole

Noch keine zwei Monate ist die neue Konsole Nintendo Switch alt, da stellen Spieler und Analysten auch schon wieder Spekulationen für kommende Iterationen der Nintendo-Hardware an. Erst in den vergangenen Tagen prophezeiten Analysten für die Zukunft eine Mini-Version der Konsole, und Nutzer im Neogaf-Forum haben dahin gehend bereits einige Ideen mit der Welt geteilt, wie die Seite Gamerant berichtet. Selbst kreierte Bilder zeigen ein deutlich kleineres Gerät, das im Gegensatz zur Standardausgabe wieder ein echtes Steuerkreuz verbaut und rundere Ecken vorzuweisen hat.

Nintendo Switch: So oft hat sich die Konsole verkauft

nintendo-switch-mini

nintendo-switch-mini-2

Quelle: jts / Neogaf

Da sich eine Mini-Version von Nintendo Switch Vermutungen zufolge vor allem an Kinder richten soll, könnte das Gerät zudem in zahlreichen bunten Farben auf den Markt kommen. Einzeln erhältliche Docks und Joy-Cons könnten dabei auch weiterhin als Zusatzgeräte dienen. Und während sich Analysten mit Preisprognosen noch zurückhielten, spekulieren Neogaf-Nutzer über einen Preis, der unter der Grenze von 200 US-Dollar liegt. Eine Veröffentlichung der Mini-Konsole bei abebbenden Verkaufszahlen des Nintendo 3DS klingt derweil logisch.

Neue Artikel von GIGA GAMES