Nintendo Switch: Tausende stehen Schlange für Nintendos Konsole

Marcel-André Wuttig

Der Nintendo Switch-Hype ist in Japan noch lange nicht vorbei. Dort ist die Konsole noch immer kontinuierlich ausverkauft. Eine lange Schlange vor einem Geschäft zeigt, wie groß das Interesse an dem Handheld-Hybriden noch immer ist.

13.913
Nintendo Switch – Playing to Win Trailer – E3 2017

Bei den jüngsten Bildern aus Japan könnte fast geglaubt werden, dass sie vom März 2017 stammen, als Nintendo Switch erschienen ist. Sie stammen aber vom August. Denn der Handheld-Hybrid ist schon seit seinem Launch in Japan kontinuierlich ausverkauft. Nintendo schafft es einfach nicht, den großen Bedarf abzudecken.

NintendoSwitchSchlange

Quelle: Tokudane via Science Plus

Wie Kotaku berichtet, handelt es sich bei dem Bild um ein Geschäft in Tokio, Japan, das 105 Switch-Konsolen zur Verfügung hatte. Anders als hierzulande gilt jedoch nicht, dass die ersten 105 Personen in der Schlange automatisch eine Konsole bekommen. Stattdessen gibt es eine Lottorie, bei der die Anwesenden mitmachen können. Über 3.000 Menschen kamen, um ihr Glück zu versuchen.

Das sind die seltsamsten SNES-Produkte aller Zeiten

Es ist nicht das erste Mal, dass es zu solchen Schlangen in Japan gekommen ist. Doch war das Angebot an erhältlichen Konsolen bisher immer größer gewesen. Bei 3.000 Personen auf 105 Nintendo Switch ist die Wahrscheinlichkeit eine Konsole zu bekommen eher gering.

Hast du schon eine Nintendo Switch gekauft? Wie lange musstest du darauf warten?

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES