Die Set-Top-Box Nvidia Shield TV wird wohl schon in Kürze einen Nachfolger erhalten. Das 2017er-Modell zeigt sich auf ersten Bildern und enthüllt neue Details, die eine spannende Neuauflage in gleich zwei Versionen versprechen.

Nvidia Shield TV (2017) Hands-On: Set-Top-Box mit 4K und HDR angeschaut
4.644 Aufrufe

Update vom 17. Januar 2017: Wir haben den Artikel um unser Hands-On zum Nvidia Shield erweitert.

Bezüglich der internen Hardware gibt es zwar keine neuen Informationen, allerdings sind diese schon vor einiger Zeit aufgetaucht. Anfang Dezember war die Rede von einer neuen und besseren WLAN-Antenne und der Unterstützung von 4K-Inhalten.

Kaum optische Veränderungen

Heute gewähren uns die Kollegen von AndroidPolice einen Blick auf das Äußere der vermeintlich neuen Set-Top-Box Nvidia Shield TV (2017). Die Optik der Konsole sowie der Fernbedienung hat sich nicht verändert. Dafür hat der Controller ein spannendes neues Design erhalten. Bei der grundlegenden Form hat sich Nvidia an dem alten Xbox-360-Controller orientiert und diesen mit den Navigationstasten von Android ausgestattet. Darüber hinaus verfügt der Controller jetzt über ein schön anzusehendes Muster aus Dreiecken.

Zudem sprechen die Kollegen von zwei unterschiedlich großen Modellen des Nvidia Shield TV. Wie groß der Unterschied sein wird und welche Vor- oder Nachteile daraus resultieren, ist noch nicht bekannt. Ob es die Performance, Speicherkapazität, Anschlussmöglichkeiten oder andere Bereiche betrifft, ist ebenfalls unklar.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Apple TV 4K, Nvidia Shield, Amazon Fire: Vergleich der besten Set-Top-Boxen

Mögliche Vorstellung auf der CES

Da vor allem das Bild einen sehr echten und finalen Eindruck vermittelt, könnte es durchaus möglich sein, dass Nvidia die neue Spielekonsole bereits auf der CES 2017 vorstellt. Allzu lange müssten wir uns dann nicht mehr gedulden, denn die Messe findet bereits Anfang Januar in Las Vegas statt.

Quelle: AndroidPolice

Nvidia Shield TV bei Amazon kaufen *

Nvidia Shield TV: Rundgang durch Software und Features
45.791 Aufrufe

Weitere Themen

* gesponsorter Link