OUYA: Android-Konsole bei Amazon Deutschland vorbestellbar

Frank Ritter
7

Gute Nachrichten für jeden, der den Start der OUYA-Konsole in Deutschland herbeigesehnt hat. Ab sofort ist die formschöne Kickstarter-Legende bei Amazon Deutschland gelistet und kann für knapp 120 Euro vorbestellt werden.

OUYA: Android-Konsole bei Amazon Deutschland vorbestellbar

OUYA ist nicht nur der Ausruf bei ein spontanen Freudeneruption und das Brett, mit dem man in US-Horrorfilmen traditionell Kontakt mit der Geisterwelt aufnimmt (Tipp: Lasst es bleiben); sondern auch eine Spielkonsole auf Android-Basis, über die wir bei uns des Öfteren berichtet haben. Mittlerweile hat der Tegra 3-basierte Gamingwürfel, der bei Kickstarter Furore gemacht hatte und per definition hackable sein soll, Marktreife erlangt. Das bedeutet, dass die OUYA auch nach Deutschland kommt. Seit der vergangenen Nacht kann sie mitsamt Controller vorbestellt werden.

ouya-amazon

OUYA: Jetzt vorbestellbar

Zu einem eventuellen Marktstart in Österreich und der Schweiz sowie zu einem Auslieferungsdatum wissen wir bislang noch nichts Genaues. Fest steht aber, dass Vorbesteller bevorzugt beliefert werden und zu den ersten Glücklichen gehören dürften, die die Tegra 3-Konsole mit Media-Center Ambitionen in Händen halten dürften; Amazon verspricht die „Lieferung am Erscheinungstag“. Wer bislang noch zweifelt, kann sich noch einmal unsere jeweils drei Argumente für einen Erfolg und das Scheitern von OUYA zu Gemüte führen.

[NACHTRAG:] Hier unser Hands-On-Video der noch nicht ganz finalen OUYA-Dev-Version von der droidcon 2013:

[/NACHTRAG]

Holt ihr euch die OUYA? Oder gefällt euch das Modell eines an den Fernseher angeschlossenen Android-Geräts mit verbundenem PlayStation-Controller besser? Eure Meinung in die Kommentare.

Weitere Themen: Amazon

Neue Artikel von GIGA ANDROID