OUYA Konsole: Die Gewinner der GameJam stehen fest

von

Nach rund drei Wochen Beratungen stehen die Gewinner der OUYA GameJam endlich fest. Bei dem Wettbewerb ging es darum, in relativ kurzer Zeit einen Prototypen für die bald verfügbare OUYA Konsole zu entwickeln. Die Ergebnisse waren teilweise wirklich toll, nun stehen endlich die Gewinner fest.

OUYA Konsole: Die Gewinner der GameJam stehen fest

Die Entwickler, die an OUYAs GameJam teilgenommen haben, hatten gerade einmal 10 Tage Zeit, sich ein Spiel für die anstehende Android-Konsole auszudenken und dazu dann auch gleich noch einen Prototypen zu entwickeln. Umso beeindruckender sind manche der Ergebnisse, durch die sich das Team OUYA gespielt haben. Vollends überzeugen konnte schlussendlich das Spiel Strange Happenings on Murder Island, welches somit den „Grand Prize“ für sich gewinnen konnte. Hier das Video zu dem Spiel:

CREATE Grand Prize: Strange Happenings on Murder Island

Außerdem gab es noch ein paar weitere Kategorien, in denen die Teilnehmer absahnen konnten. Hier nun also die anderen Gewinner:

“Most Surprising“ Award: Television

“Four Bright Buttons and Two Joysticks” Award: Bombball

“Most Immersive“ Award: Whispering Willows

“Pop Your Eyes Out“ Award: Pipnis

“Best Couch with Friends“ Award: 2D Cube Zombie Platformer

Quelle: Kill Screen

Best Game Created Using the Unity Engine: Stikbold

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Ouya


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz