OUYA-Konsole wird ab Ende März verschickt

von

Es ist soweit: Alle tatkräftigen Unterstützer des ehemaligen Kickstarter-Projektes OUYA (die erste Android-Spielkonsole) werden bald für ihr Warten und Ihre Geduld belohnt. Denn Ende März ist es endlich soweit und die Konsolen werden verschickt.

OUYA-Konsole wird ab Ende März verschickt

Alle Kickstarter-Backer, wie die Unterstützer genannt werden, die einem Projekt auf Kickstarter ihre finanzielle Hilfe zusichern, werden ab 28.März mit der OUYA-Konsole beliefert. Aber keine Sore: Auch wer OUYA auf Kickstarter nicht unterstützt hat, wird in den Genuss der ersten Android-Spielkonsole kommen dürfen, allerdings dauert das dann noch etwas länger. Der offizielle Launch ist nämlich im Juni, dann wird es OUYA auch im Einzelhandel zu kaufen geben.

Die Kickstarter-Unterstützer hingegen können dann also bereits ab Ende März/Anfang April ihre OUYA austesten und miterleben, wie das kleine Gerät sich von Anfang an entwickeln wird. Wie die Leute hinter der Android-Spielkonsole mitteilen, werden nach und nach neue Features hinzugefügt werden, außerdem soll mit Hilfe von Rückmeldungen und konstruktiver Kritik dann auch die Nutzererfahrung verbessert werden. Ach ja, und natürlich wird es nach und nach auch immer mehr Spiele geben.

Wir freuen uns auf jeden Fall auch hier sehr über diese Nachricht, denn auch Jens und ich haben uns jeweils eine OUYA bestellt und sind dementsprechend gespannt, wie das Ding sich dann in der Praxis erweist.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz