PS2-Zugabe: Guitar Hero - Rocks the 80s

Leserbeitrag
593

(Colin) Heute Abend nehmen wir Harmonix Abschiedsgeschenk für Publisher Activision unter die Lupe. Neuerdings werkeln die Amis ja unter EAs Flagge an Rockband. Mit Guitar Hero – Rocks the 80s entführen Euch die musikalischen Meistercoder in das Jahrzehnt von Neonlicht, Sprayfrisuren und Spandexhöschen.

PS2-Zugabe: Guitar Hero - Rocks the 80s

30 frische Songs warten dabei exklusiv auf PS2-Besitzer. Mit dabei sind unter anderem “Holy Diver” (Dio), “I wanna Rock” (Twisted Sister), “No one but you” (Scorpions) und “Wrathchild” (Iron Maiden). Insgesamt fällt die Liedeauswahl gegenüber den Vorgängern leider etwas ab. Denn neben genannten Hits haben sich auch jede Menge Graupen auf die DVD geschlichen.

Auch die Neueinspielungen der Songs fallen nicht ganz so werkgetreu aus wie gewohnt. Irgendwie wirkt das 80er-Jahre-Update ein bisschen wie eine mäßig motivierte Übergangslösung zu “Guitar Hero 3″. Dass das Ganze dennoch jede Menge Spaß macht, dafür garantiert das nach wie vor brillante Spielkonzept. Alleine oder als Partyunterhaltung ist und bleibt die Plastikklampferei einfach ein Gaudi-Garant.

Weitere Themen: Guitar Hero

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz