Borderlands - PS3-Version kämpft mit Online-Problemen

Leserbeitrag
6

Borderlands erscheint diese Woche unter anderem für die PS3. Laut Berichten der Käufer hat die PS3-Version leider mit schweren Problemen im kooperativen Online-Multiplayer zu kämpfen. Das äußert sich dadurch, dass zum Beispiel die Freundeslisten nicht funktionieren. So werden die Freunde nicht angezeigt, die gerade Borderlands spielen. Also bleibt nur noch das öffentliche Spiel.

Außerdem soll das Spiel vor dem Start einer Spielesession ca. 30 Minuten einfrieren. Und wenn man dann endlich im Spiel ist, gibt es massive Lags.
Wie viele Kunden betroffen sind, ist noch nicht klar. Fest steht, dass Entwickler Gearbox schnellstmöglich einen Patch veröffentlichen muss. Wann der Patch kommt ist ebenfall noch nicht bestätigt.
Koop-Partien auf der X-Box 360 funktionieren soweit recht reibungslos.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Borderlands, Version

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz