Condemned 2: Bloodshot - Viele, düstere Schauplätze

Leserbeitrag
3

(Max) So ziemlich jeder Schauplatz des kommenden Horror-Shooters "Condemned 2: Bloodshot" sprüht so vor morbiden Charme. Dabei ist es gleich, ob Ihr Euch gerade in den schlecht ausgeleuchteten Hinterhöfen aufhaltet oder eben für einen Drink in einem stillgelegten Club vorbeischaut. Welche Areale Ihr sonst noch zu Gesicht bekommt, könnt Ihr nun in den fünf neuen Screenshots einsehen.

Condemned 2: Bloodshot - Viele, düstere Schauplätze

Die Impressionen machen schnell klar, dass “Condemned 2: Bloodshot” sicher nicht mehr in der ersten Grafikliga mitmischen wird. Entwickler Monolith setzt nämlich auf eine modifizierte Engine des ersten Teils. Die dadurch gewonnene Entwicklungszeit investierte das Team in die Erweiterung der spielerischen Möglichkeiten.

In “Bloodshot” schlüpft Ihr abermals in die Haut des Ex-FBI Agenten Ethan Thomas. Dieser leidet seit geraumer Zeit an entsetzlichen Alpträumen und stürzt immer mehr in eine persönliche Krise. Zu allem Übel verschwindet ein ehemaliger Kollege Thomas, der den Protagonisten dazu verleitet, sich erneuert auf Spurensuche zu begeben.

Monolith plant den Horror-Shooter im ersten Quartal 2008 für die Xbox 360 und Playstation 3 zu veröffentlichen. Eine PC-Fassung ist derzeit noch nicht angekündigt, aber auch nicht unwahrscheinlich, da der indizierte Vorgänger auch auf dem Rechenknecht ein zu Hause fand.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz