Der PlayStation3 Stress-Test

Leserbeitrag
59

(Pat) Unser heißgeliebtes schwarzes Hardwarejuwel muss gehegt, gepflegt und vor gefährlichen äußeren Einflüssen bewahrt werden. Doch wie weit können wir eigentlich bei dem empfindlichen Klavierlack gehen? Und vorallem was muss passieren, bis das hochkarätige Innenleben zu Schaden kommt? Da wir es nicht über unsere guten Herzen bringen könnten einen gnadenlosen PS3 Belastungstest an unseren eigenen Schätzchen durchzuführen, sind wir heilfroh, dass Ps3Vault das in Angriff nahm.

Der PlayStation3 Stress-Test

Die Vergangenheit hat viel Rumoren um angeblich unzuverlässige Konkurrenzkonsolen aufkommen lassen. Um zu prüfen, wieviel Stress die PlayStation 3 über sich ergehen lässt, haben vertrauenswürdige PlayStation User den ultimativen Test durchgeführt.

Zuerst wurde sie gnadenloser Kälte ausgesetzt. Minus 17.78 °C mussten ganze 108 Stunden ausgehalten werden, um danach den knallheißen Gegentest zu durchleben. Der Saunabesuch dauerte mit 64 Stunden zwar nicht ganz so lang, ließ die Gute jedoch bei 48.89 °C sicher einige unschöne Schweißperlen den schwarzen Lack herabtröppeln. Und als ob das nicht schon genug wäre, musste sie dabei auch noch ununterbrochen ackern. Denn Spiele-Dics und Blu-Ray Movies wurden im Akkord vom braven Laufwerk abgespielt.

Wer jetzt denkt, die Edelkonsole hätte sich so eine Behandlung sicher nicht gefallen lassen, hat weit gefehlt. Wie ein fleissiges Durazell-Häschen lief sie bis zum glücklichen Ende der Tortur.

Ihr glaubt das ist alles nur ein Hirngespinnst?
Dann folgt dem Querverweis zum ausführlichen Stresstest-Bericht.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz