Die GIGA\Games Konsolenwoche im vorbildlichen Rückblick - Die GIGA\Games Konsolenwoche im vortrefflichen Rückblick

Leserbeitrag
96

(Pat) Es ist Wochenende und damit heißt es wieder unsere vortreffliche Vorbildfunktion in den Samstag und Sonntag nachwirken lassen. Zu diesem Zweck ruft man sich am besten die letzten fünf Werke ins vernebelte Hirn und gleicht diese in einem lyrischen Prozess mittelbar der Zielgruppe an. In gigantischen Geschäftskreisen nennt sich das Wochenrückblick und gestaltet sich für die 32. Kalenderwoche wie folgt.

Die GIGA\Games Konsolenwoche im vorbildlichen Rückblick - Die GIGA\Games Konsolenwoche im vortrefflichen Rückblick

Es ist Montag und ein fröhliches Arbeitsquintett nimmt seinen Anfang. Urlaubsbedingt allein gelassen, greift der einsame Konsolero tief in die Hosentasche um dem Handheld-Ballsport zu frönen. Aber auch die Gehirnzellen müssen für die nächsten Tage angekurbelt werden. Kurzerhand schnappt sich Colin die PSP und tobt sich nach Super Pocket Tennis noch mitSuper Puzzle Fighter 2 Turbo aus. 24 Stunden später stand die Multiplayer-Beta vonWarhawk auf dem Flugplan. Zwar ohne Talent aber mit Adleraugen warfen wir Mitte der Woche einen genaueren Blick auf den Karaokebildschirm, denn diverse SingStar Scheiben wollten angeträllert werden. Sodann holten wir die altehrwürdige PS2 mal wieder aus dem Rentnerdasein, um ein wenig Weltraumromantik mitRogue Galaxy zu versprühen. Und zum guten Werktagsschluss streifte Colin die OP-Söckchen über, zückte das Skalpell und sezierte Trauma Center auf der Wii.

Womit wir bei den Innereien im Newsbereich angelangt sind. Die schmackhaftesten waren zugleich eine völlig neue Kostprobe. Die Rede ist vom jüngst angekündigten Machwerk Rage aus dem Hause id Software. Für ihr frisches Shooter-Baby haben sich die “Doom”-Schöpfer eine ganze Menge Unverbrauchtes einfallen lassen, das den Blick nicht mehr nur auf’s Fadenkreuz beschränken möchte. Denn der Wüstenstaub im “Rage”- Endzeit-Universum soll mit wendigen Rallye-Boliden aufgewirbelt werden und zwar auf PS3, Xbox360 und PC. Nicht weniger erfreulich war zweifelsfrei die Goldmeldung zu Bioshock. War auch allerhöchste Zeit, schließlich können wir schon am 24. August gen “Rapture” abtauchen. Auf HDMI wird das Unterwasserspektakel sicher doppelt so gut aussehen, wie mit sicherer Wahrscheinlichkeit vermutet. Ob nun auf der PS3 (?!) oder einer Xbox360 Premium mit HDMI Anschluss, wird sich wohl erst einige Monate nach Release herausstellen. Und bevor ich es vergessen, hier der Querverweis zuKillzone 2, der Euch zu einem Entwickler-dokumentierten Videolink leiten wird. Und wem es noch nicht aufgefallen ist: Der Too Human Trailer ist auch nicht zu verachten, ebensowenig der hier befindliche Werbeclip….;) Also haut rein, bis nächste Woche!

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz