EA: Die PS3 ist's schuld!

Leserbeitrag
147

(Pat) EA hat diesen Monat bekanntlich eine Menge Schotter gescheffelt, das ist nichts neues. Die Sache ist nur die, dass sie nicht soviel eingenommen haben, wie geplant. Und das obwohl "Harry Potter" Gold zaubern kann. Wem schiebt man da wohl am besten die Schuld in die Schuhe? Der PS3 natürlich.

EA: Die PS3 ist's schuld!

EA Chef John Riccitiello musste neulich entrüstet feststellen, dass sich sein Unternehmen derzeit anders entwickelt, als es letztes Geschäftsjahr der Fall war.

Kein Wunder, schließlich schreitet die NextGen Hardware viel zu langsam voran, im Vergleich zur Wii zum Beispiel. Wer hätte denn auch vorhersehen können, dass die PS3 so wenig Durchsetzungskraft auf dem Markt haben würde. Das hat mehr negative Auswirkungen auf die Ertragsspanne gehabt, als alles andere. Zitat Ende.

Ja, man kann nie vorher schon wissen, was nachher passiert. Und außerdem kommt sowieso immer alles anders als man denkt. Was Ihr denkt, gehört unten reingepostet.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz