Electronic Arts - Setzt große Hoffnungen in die PlayStation 3

Leserbeitrag

Der Publisher Electronic Arts präsentierte auf der diesjährige E3 verschiedene exklusive Inhalte für die PlayStation 3 und somit sind die Zeiten endgültig vorbei, indem die PlayStation 3 eher stiefmütterlich behandelt wurde seitens EA. Laut EA-COO John Schappert setzt EA derzeit große Hoffnungen in die PlayStation 3.

Im Interview mit der Gaming-Webseite IGN.com hat sich John Schappert wie folgt geäußert:

”Wisst ihr, wir mögen alle drei Konsolen. Doch seit der Einführung des Slim-Modells, der neuen Kevin Buttler-Kampagne und der Veröffentlichung hochwertiger Inhalte steht die PS3 regelrecht in Flammen. Dummerweise kam es zuletzt zu Lieferengpässen, die hoffentlich bald behoben werden.”

”Dieses Jahr setzen wir große Hoffnungen in die PlayStation 3. Lasst euch noch einmal versichern, dass wir alle drei Plattformen mögen, aber derzeit sticht vor allem die starke PS3 heraus”, so Schappert.

 

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: PlayStation, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz