Final Fantasy 14 Online - Hiromichi Tanaka erklärt Verspätung der PS3-Version

Leserbeitrag

Der Final-Fantasy-14-Produzent Hiromichi Tanaka nennt ”technische Probleme” als Grund für die Verschiebung der PlayStation 3-Fassung des Spiels auf 2011.

Hiromichi Tanaka von Square Enix erklärt in einem Interview, warum die PlayStation 3-Version von Final Fantasy 14 verschoben wurde

Wir verstehen den Zorn der Spieler, und den Entwicklern tut es leid, weil sie alles getan haben, was sie konnten, um ein gleichzeitiges Veröffentlichungsdatum zu haben. Aber leider sind sie auf viele technische Probleme bei der Entwicklung des Spiels für PS3 gestoßen. Wir streben einen Release des Spiels so bald wie möglich an.”

Wenn möglich, würden wir das Spiel eher herausbringen”, fügt er hinzu. ”Wir würden gern so schnell wie möglich mit einer Beta für PS3 starten.” PC-Spieler erhalten übrigens bereits im September die Möglichkeit, sich ihre Version von Final Fantasy 14 zu kaufen

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Final Fantasy 14: A Realm Reborn, Final Fantasy XIII-2, Final Fantasy XIV Online, Version

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz