Interview mit Alain Corre Teil 1 - Ubisofts Executive Director äußert sich zur Branche

Leserbeitrag

Der Executive Director der EMEA-Gebiete (Europa, Mittlerer-Osten, Asien)von Ubisoft, Alain Corre, gab derwesten.de ein Interview über den neuen Kopierschutz, die PS3 Slim und die Gamesbranche insgesamt. Nun wurde davon der erste Teil veröffentlicht. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier, der Rest des Interviews ist in der Quelle zu finden:

Ubisoft hat für das Weihnachtsgeschäft 2009 ein großes Line-Up. Sind Sie sicher, etwas für jeden Spielertyp im Portfolio zu haben?

Alain Corre: ”Ja, wir probieren die ganze Bandbreite abzudecken. Für die Hardcore-Spieler haben wir ”Assasin`s Creed 2”, das gleichzeitig das Flagschiff bzw. Aushängeschild für dieses Jahr ist. Zusätzlich hat ”Avatar” großes Potential ein Hit zu werden. Gleichzeitig wollen wir natürlich, wie in den vorangegangenen Jahren, unsere DS und Wii-Fans zufrieden stellen. Besonders die Zielgruppe der jungen Mädchen spielt sehr viel auf dem DS. Deshalb erweitern wir noch in diesem Jahr unsere ”Sophies Freunde” Produktpalette um ein Journalisten- und ein Detektiv-Spiel. Auf der Wii veröffentlichen wir zwei neue Produkte. Zum einen haben wir vor kurzem ”Just Dance” angekündigt, ein Tanzspiel mit vielen bekannten Songs, das Spielspaß für bis zu vier Spieler gleichzeitig bietet. Dabei folgt jeder Spieler einer bestimten Choreographie, was ziemlich lustig aussehen kann. Zusätzlich haben wir mit ”Your Shape” ein Finess-Game, das inklusive einer Kamera ausgeliefert wird. Mit dieser Kamera werden die Spieler ”getrackt” und jede Position oder Bewegung kann überwacht und im Notfall korrigiert werden, also eine wirklich interaktive Erfahrung. Mit diesem Line-Up versuchen wir für jeden etwas dabei zu haben, sowohl für die Hardcore- als auch die Casual- Spieler.”

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz