Playstation 3 - Update entfernt Linux (OtherOS)- Funktion

Leserbeitrag

Mit dem kommenden Firmware Update 3.21, welches ganz genau am 1. April erscheint, soll die “Install other OS” Option komplett entfernt werden. Es gibt zwar nicht viele Linux-User da draußen, aber gerade diese können und wollen nicht auf dieses Zusatzfeature, mit dem Sony damals noch groß geworben hat, verzichten. Sony weist daurauf hin dass, man ja prinzipiell nicht umsteigen muss. Man würde nur diese Features entgehen:

* Kein Login ins PSN möglich (z.B. Chat etc.)
* Es ist nicht möglich PS3-Games & Bluray’s abzuspielen die, die Firmewire 3.21 benötigen.
* Es wird nicht mehr möglich sein, kopier geschützte Medien, die sich auf einem Media-Server befinden, abzuspielen.

Wenn Ihr Linux-Nutzer seid und dennoch Umsteigen wollt, solltet Ihr laut Sony ein Back-up durchführen. Um euren Speicherplatz wider zurück zu bekommen.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: PlayStation, Linux, Update

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz