PlayStation3- Prepaidsystem erleichtert das Geldausgeben

Leserbeitrag
9

(Pat) Macht Euch schon mal bereit für den ultimativen Shoppingrausch, denn Sony führt demnächst im PlayStation Store die Prepaid-Zahlungsmethode ein.

PlayStation3- Prepaidsystem erleichtert das Geldausgeben

Ab Juni wird eine erste Testphase der Prepaidkartenzahlung im japanischen PlayStation Store gestartet. Das so genannte PlayStation Network Ticket wird in Real-Life-Geschäften käuflich zu erwerben sein und Staffelungen von 1000 bis 10000 Yen bieten.
Derzeit können im PlayStation Store kostenpflichtige Inhalte nur mit einer Kreditkarten runtergeladen werden, was vor allem unter den jüngeren Bundesbürgern nicht sehr weit verbreitet ist. Einen weiteren vorteilhaften Unterschied zu VISA und Mastercard bietet die Prepaidkarte durch ihr überschaubares Kreditlimit, da der Kartenwert einfach durch Downloads aufgebraucht werden kann.
Angaben zum Erscheinungstermin der Prepaidkarte in unsere Gefilden gibt es bisher nicht.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz