PlayStation3- Sony im Interview - PlayStation3 vs. Xbox360- Sony im Interview

Leserbeitrag
36

(Pat) Sony hat sich in einem Interview mit Gametrailers ein paar essentiellen Fragen zur Playstation3 gestellt. Primär wurde das Onlineangebot und der kommende Networkservice "Home" diskutiert. Ein schriftliches Briefing könnt Ihr hier nachlesen.

PlayStation3- Sony im Interview - PlayStation3 vs. Xbox360- Sony im Interview

Gesprächspartner Eric Lempel (Director of PlayStation Network) hat sich insgesamt zwar tapfer geschlagen, aber dennoch fragt sich der aufmerksame Zuhörer, wo die Eindeutigkeit manch einer Äußerung abgeblieben ist.

Allen voran durfte selbstverständlich die gewohnte Microsoft-Kampfansage nicht fehlen, die unmissverständlich klarstellte, dass “Xbox Live” nicht nur Geld kostet, sondern auch sonst keine großen Vorteile gegenüber dem “PS Network” bieten kann.

Insbesondere durch die für Oktober anberaumte 3D-Community-Welt “Home”, würde “Xbox Live” in den Schatten gestellt. Schließlich soll die kostenlose Plattform ins “PS Network” unmittelbar integriert und so auch interaktiv mit den auf der Konsole befindlichen Inhalten interagieren können. In diesem Kontext hakte Gametrailers auch prompt nach, ob denn in naher Zukunft ein richtiger “Gamerscore” eingeführt wird, oder ob es lediglich bei den aktuell geplanten “Trophäen” bleiben soll. Zudem wurde bemängelt, dass es im Network kein unmittelbares “Media-Cross-Bar-Tool” gibt, d.h. man nicht während dem Onlinespiel über den Controller-Button auf das Menü zugreifen kann. Sony reagierte auf die zweite Frage mit dem obligatorischen “Firmware-Update”, was zwar noch nicht mit Version 2.0., aber in naher Zukunft eine derartige Funktionalität ermöglichen soll.

In Bezug auf den “Gamerscore” konnte man trotz der bejahenden Antwort aber durchaus den Eindruck gewinnen, dass dieser Punkt sich nicht ganz oben auf Sonys ToDo-Liste befindet.

Die Eingangs erwähnten Widersprüche wurden gegen Mitte des Interviews sichtbar. Nachdem wiederholt nachgehakt wurde, wie Sony es verantworten könne ein derart gewichtiges Produkt gratis anzubieten, korrigierte man unterschwellig die Freeware-Äußerung dahingehend, dass “Home” zukünftig wohl nicht dauerhaft kostenlos die PS3 Gemeinde erfreuen könnte.

Nachtrag

Lempel hat in dem Interview angedeutet, dass der PS3 Onlinedienst in Zukunft wahrscheinlich nicht kostenlos bleiben könnte, da mit dem Download von “HOME” enorm viel Zusatzangebot einfließen würde und diese Plattform als wesentlicher Bestandteil des ganzen Networks fungieren wird. Die umfangreichen Zusatzinhalte werden nicht kostenfrei bleiben können. In diesem Kontext könnte die Schlußfolgerung gezogen werden, dass Sony für das PlayStation Network Gebühren erheben wird. In der Tat wurde diese Aussage im Interview nur indirekt geäußert.
Vielmehr könnte man die Interpretation zulassen, dass nach Einführung von “HOME” der Nutzer auf Inhalte mit Xbox-Live-vergleichbarem Umfang zugreifen können wird und dieser Dienst sodann Geld kostet.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Xbox 360

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz