PS 3-Schelte - Schuld an Turok-Verspätung?

Leserbeitrag
50

(mika) Was haben die Dinojagd in Turok und das Gangster-Epos GTA IV gemeinsam? Nun, auf den ersten Blick wenig: hier keine Autos, dort kein Dschungel. Doch von der Spielmechanik abgesehen, sollten beide im November letzten Jahres erscheinen – und beide wurden aus demselben Grund verschoben.

PS 3-Schelte - Schuld an Turok-Verspätung?

Ihr müsst stark sein, liebe PS 3-Jünger, aber Eure Konsole hat wohl für eine Verspätung gesorgt. Jedenfalls sagt das Josh Holmes einer der “Turok”-Macher von Propaganda Games in einem Interview. Die 360-Version des Spiels wurde im ursprünglichen Zeitplan rechtzeitig fertig, nur an der Sony-Variante musste noch gefeilt werden – vier Monate später steht das Ergebnis für beide Plattformen nun im Regal.

Diese Missgeschick wird Propaganda Games wohl nicht mehr passieren, die Lösung des Problems verriet Holmes gleich mit: “Wenn man anfangs für die PS 3 entwickelt und dann auf Xbox konvertiert, hat man keine Probleme – umgekehrt schon.”

Damit teilt Holmes die Meinung von Rockstar und Gabe Newell, der ebenfalls kein gutes Haar an der Entwicklerfreundlichkeit des Sony-Kastens lässt.

“Turok” kommt am morgigen Donnerstag in den Handel – für PS 3 und Xbox 360

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: PlayStation, Turok

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz