PS3 für 2.500 Dollar - Irrsinn im Gerichtssaal - Klägerin behauptet Playstation 3 für 2.500 Dollar gekauft zu haben

Leserbeitrag

Ein aufregender Fall der Fernseh-Gerichtssendung ”Judge Judy” sorgt bei Spielern abermals für Aufsehen. Die Klägerin behauptete, dass ihr Ex-Mann nach einem Streit ihre Playstation 3 entwendet hat. Das unglaubliche daran: Sie erklärte dazu, dass sie das Gerät für 2.500 Dollar erstanden hätte. Der wahnsinnige Preis kam laut ihrer Aussage zustande, indem Sie in ein Finanzierungsangebot einwilligte. Die lange Vertragslaufzeit und Monatsraten von je 134 Dollar waren ihr dabei offenbar egal.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: PlayStation

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz