Race Driver: GRID - Einsamer Screenshot

Leserbeitrag
8

(Max) Hobby-Rennfahrer könnten in Codemasters kommenden Werk "Race Driver: GRID" ihren Genremessiahs finden. Der Titel verspricht nämlich mehr zu werden, als eine bloße Aneinanderreihung von einschläfernden Rennen und sieht dabei auch noch umwerfend aus. Von letzterem könnt Ihr Euch nun anhand eines neuen Screenshots selbst ein Bild machen.

Race Driver: GRID - Einsamer Screenshot

Für die grafische Opulenz sorgt eine modifizierte Version der Neon-Engine, die bereits bei der Rallye-Simulation “Colin McRae: DIRT” zum Einsatz kam. Die Folge: Sowohl Rennkurse als auch fahrbare Untersätze entsprechen nahezu ihren realen Vorbildern. Entwickler Codemasters will aber auch in spielerischer Hinsicht Akzente setzen.

“Race Driver: GRID” soll die einzigartige Atmosphäre zwischen Rennbegin – und ende einfangen. Dazu gehört, dass sich Rivalitäten unter den Fahrern bemerkbar machen sollen. Agressive Computergegner könnten sich unter Umständen dazu verleitet fühlen, bewusst einen Crash zu provozieren, um Euch aus dem laufenden Rennen zu katapultieren. Natürlich nur um selbst auf dem Siegertreppchen zu stehen.

Hört sich viel versprechend an, doch bis Release steht den Jungs von Codemasters noch ein weiter Weg bevor. Erst Mitte 2008 soll “Race Driver: GRID” für den PC, die Xbox 360 und Playstation 3 in den Handel kommen.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz