Twisted Metal - Reboot ursprünglich ein PSN Titel

Leserbeitrag

Auf der E3 im letzten jahr kündigte Sony einen neuen Teil der Twisted Metal Reihe an. Erscheinen soll dieser noch in diesem Jahr exklusiv für die PS3.

Wie David Jaffe, Gründer von Entwickler Eat Sleep Play, im Interview mit IGN verriet, war das Spiel zuerst gar nicht als Vollpreistitel angedacht.

”Dieses Twisted Metal begann als PSN Spiel. Sony kam zu uns und sagte sie wollten mehr, ihnen gefiel was sie sahen und sie wollten es zu einem vollwertigen Produkt für den Handel machen. Wir fingen eigentlch als PSN-Only an und dann wollten wir es wie Warhawk oder SOCOM Confrontation machen, ein 39$ Spiel das ausschließlich einen Multiplayer-Modus hatte. Aber Sony meinte ´Nein nein, sie wollen die Stories haben´ und die Marketingabteilung meinte ´Ja, ihr Jungs realisiert gar nicht wie die Fans das Twisted Metal Universum lieben´.”

Jaffe vertraut dabei Sony, dass man genug geforscht hat um sich einer großen Zielgruppe sicher zu sein.

”Wir kamen nicht zurück zu Sony und bettelten um mehr Geld um es größer zu machen. Sie wollten es größer machen und natürlich wollten auch wir das. Sony ist ein sehr intelligentes Unternehmen, sie haben Marktforschung betrieben um zu sehen ob es genügen Twisted Metal Fans gibt damit sich die Sache lohnt.”

Twisted Metal ist das am längsten bestehende, Playstation-exlusive Franchise, der erste Teil der Reihe erschien im Jahr 1995.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz