Wii und PS2 im Verkaufsmarathon

Leserbeitrag
10

(Pat) Verkaufszahlen können eine interessante Abwechslung zum alltäglichen Trailer- und Screenshot-Newsflut darstellen, insbesondere wenn publik wird, welche totgeglaubten Systeme sich zu einem letzten großen Widerstand gegen die Next-Gen-Konsolen auflehnen um vor allem im Softwareabsatzmarkt kräftig mitzumischen.

Wii und PS2 im Verkaufsmarathon

Die Lorbeeren für den bombastische Softwareabsatz von 515 Millionen US-Dollar über das Jahr 2006 darf man in erster Linie den Spielehighlights “Kingdom Hearts II”, “GRAW” und “The Elder Scrolls IV” zugute schreiben.
Außerdem hat vor allem der PS2-Oberkracher “God of War 2″ für eine steil ansteigende Umsatzkurve im Softwaremarkt gesorgt, wobei mit dem Europarelease der Geldregen sicher noch mal ansteigen wird.
Immerhin kann ein Erlös von 210 Mill. US-Dollar dem Verkauf von Konsolen der vergangenen Epoche zurückgeführt werden, wobei die nächste Generation mit $305 Mill. nicht wesentlich höher ausfiel.
Am eindrucksvollsten dürfte jedoch die Nintendo Wii der japanischen Konkurrenz PlayStation3 die Leviten gelesen haben. Mit über 400000 verkauften Exemplaren hatte Nintendo im Monat März gegenüber Sony, die nur 165000 Konsolen an dem Mann bringen konnten, auch in den USA klar die Nase vorn.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Weitere Themen: Playstation 2, Wii

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz