Zipper Interactive - 33 Mitarbeiter entlassen

Leserbeitrag

Wie Kotaku berichtet, muss der Entwickler Zipper Interactive Entlassungen verkraften. Insgesamt 33 Leute sollen so ihren Job verloren haben und müssen sich eine neue Arbeit suchen.

Sony äußerte sich auch bereits zu den Entlassungen und nannte das Ganze ”normale Geschäftspraxis und ein Resultat des Zurückschraubens der Produktionsmittel nach der Veröffentlichung von zwei großen Franchises”. Zipper Interactive beendete vor kurzem die Entwicklung des PS3 Exklusivtitels S.O.C.O.M 4, welcher ab sofort inklusive Move Support zu erwerben ist. Das andere große Franchise ist der Multiplayer-Shooter MAG, der bereits im letzten Jahr für die Sony Konsole erschien.

Woran das Studio aus Redmond derzeit arbeitet, ist leider nicht bekannt.

Quiz wird geladen
Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)
Auf welchen Termin fällt die Erst-Veröffentlichung der PlayStation in Japan?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz