Kojima Productions - Metal Gear Solid- und Zone of the Enders-Remakes auf PS3 und Xbox 360

Robin Schweiger
19

Bereits vier Tage vor dem offiziellen Start der E3 in Los Angeles entschied sich Konami dazu, eine eigene Videopräsentation zu den kommenden Spielen erstellt. Darin bekam Hideo Kojima die Gelegenheit, die Metal Gear Solid HD Collection und Zone of the Enders HD Collection für Xbox 360 und Playstation 3 anzukündigen.

Kojima Productions - Metal Gear Solid- und Zone of the Enders-Remakes auf PS3 und Xbox 360

Die “Metal Gear Solid HD Collection” wird den zweiten und dritten Teil, sowie überraschenderweise sogar den neuesten PSP-Ableger Metal Gear Solid: Peace Walker enthalten. Während “Metal Gear Solid 2″ bereits auf der Xbox erschien, markieren sowohl “Snake Eater” als auch “Peace Walker” damit ihren Einstand auf einer Microsoft-Konsole. Auf der Playstation 3 könnt ihr für letzteren Titel die Spielstände eurer PSP-Version benutzen und diese auf die PS3 übertragen. Erscheinen werden die Remakes im November diesen Jahres.

Auch das zweite Franchise unter Hideo Kojimas Aufsicht bekommt nach Jahren der Abwesenheit endlich wieder etwas Aufmerksamkeit. Die “Zone of the Enders HD Collection” wird den ersten und zweiten Teil enthalten, die vormals nur für die Playstation 2 erschienen. Für die Mech-Action müssen sich Fans allerdings noch etwas länger gedulden: Das Spiel wird erst im Laufe des nächsten Jahres sowohl für Xbox 360 als auch Playstation 3 erscheinen.

Außerdem erlaubte Hideo Kojima einen kurzen Einblick in sein neues, noch unbenanntes Projekt. Er präsentierte kurz die neu entwickelte “Fox”-Engine, mit der es einfacher werden soll, für mehrere Plattformen gleichzeitig zu entwickeln – Kojimas neuestes Projekt wird kein Exklusivtitel. Mehr dazu wird es allerdings wohl erst 2012 geben, da sich das Spiel noch in einem sehr frühen Stadium befände.

Weitere Themen: Metal Gear Solid HD Collection , Xbox 360, Xbox

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz