Limbo - PC und PS3 Versionen bekommen möglicherweise zusätzlichen Content

Maurice Urban
3

Nach knapp einem Jahr wird das preisgekrönte Indie-Game Limbo seine Xbox 360-Exklusivität verlieren und endlich auch für PC und PS3 erscheinen. Da wäre es doch angemessen neue Inhalte für diese Versionen zu liefern.

Limbo - PC und PS3 Versionen bekommen möglicherweise zusätzlichen Content

Dino Patti, CEO von Playdead, wollte diese zumindest nicht ausschließen. In einem Interview mit VG247 meint er auf die Frage nach zusätzlichen Inhalten:

“Das ist etwas, dass ihr nächste Woche erfahren werdet. Ich kann das derzeit nicht kommentieren.”

Ein Dementi sieht wohl anders aus. Patti sprach zudem auch über seine Äußerung, dass Limbo für keine andere Plattform als Xbox Live Arcade erscheinen wird. “Zu dem Zeitpunkt war das die Wahrheit, da wir einen Exklusivdeal mit Microsoft hatten. Tatsache ist, dass wir damals nicht bereits waren irgendetwas zu versprechen”, so der CEO des dänischen Studios.

“Limbo” wird am 20. Juli auf dem Playstation Network erscheinen, die PC Version folgt am 2.August. Ursprünglich erschien das Spiel im Juli per XBLA.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz