Playstation 3: Sony bereut nichts

Bei der Playstation 2 lag Sony noch ganz weit vorne im Konsolenrennen, eine Generation später hat man seinen Vorsprung jedoch klar verspielt. Dennoch bereut man bei Sony keine der Entscheidungen.

Playstation 3: Sony bereut nichts

Sony liegt mit der Playstation 3 nur auf Platz 3 der derzeitigen Konsolengeneration. Zwar ist man beim Unternehmen mit den getroffenen Entscheidungen durchaus zufrieden, doch eine Sache würde man anscheinend doch ganz gerne anders gestaltet haben –  den Preis.

“Es ist kein Geheimnis, dass wir mit einem sehr hohen Preis gestartet sind”, so Head of Hardware Marketing John Koller gegenüber Kotaku. Die PS3 kostete zum Launch 599€, während Microsoft und Nintendo mit deutlich geringeren Preisen lockten.

“Und deshalb haben Andere sicherlich einen netten Vorsprung gehabt. Das ist sicherlich einer der Gründe”, so Koller weiter. “Aber wir bereuen absolut nichts. Bisher war dies ein sehr guter Zyklus für uns und ich glaube, wenn ihr irgendeinen Publisher fragt, wird dieser das Gleiche sagen.”

Quelle: Kotaku
Via: GI.biz 

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

PlayStation 3

Weitere Themen: Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz