Skifta: Android-App für Audio- & Video-Streaming über DLNA

Daniel Kuhn
2

Skifta steht schon seit Dezember im Market als kostenlose Beta-Version zum Download bereit. Sie ermöglicht kabellose Übertragung von Mediendateien zwischen Android-Smartphones und -Tablets und anderen DLNA-fähigen Geräte wie zum Beispiel Fernseher, Hifi-Anlage, Sony PS3 und PC.

Skifta: Android-App für Audio- & Video-Streaming über DLNA

Skifta steht schon seit Dezember im Market als kostenlose Beta-Version zum Download bereit. Sie ermöglicht kabellose Übertragung von Mediendateien zwischen Android-Smartphones und -Tablets und anderen DLNA-fähigen Geräte wie zum Beispiel Fernseher, Hifi-Anlage, Sony PS3 und PC. Kurzum: Videos auf dem Android-Handy per Streaming statt über gespiecherte Dateien. Jetzt wurde die App, als erste Software überhaupt, offiziell von der Digital Living Network Alliance, kurz DLNA, zertifiziert.

Samsung Galaxy S-Besitzern dürfte die Funktionsweise bereits von der AllShare-App bekannt sein. Wer sich das Prinzip noch nicht so ganz genau vorstellen kann, für den hat Skifta dieses informative Video erstellt.

Wir haben es selber leider noch nicht ausprobieren können, gehen aber davon aus, dass vor allem bei Videos in HD-Qualität eine große Bandbreite nötig ist um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Um Skifta nutzen zu können, braucht man mindestens ein Gerät mit Android 2.2.

Download Skifta Beta: Market | AppBrain

Skifta Beta qr code

Weitere Themen: PlayStation 3, Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz