Alle PS4 Spiele im Überblick

Social Features schön und gut, das Wichtigste bei der PS4 Ankündigung waren aber die Spiele. Wir haben die bisher bestätigten PS4 Titel einmal in einer kleinen Liste zusammengefasst, damit ihr auch bloß nicht den Überblick verliert.

Alle PS4 Spiele im Überblick

Details zur Konsole an sich findet ihr hier. Die unten stehende Liste enthält alle Titel, die während des PS4 Events angekündigt bzw. genannt wurden.

Einige Spiele wie etwa wurden bereits für Next-Gen Konsolen bestätigt, aber noch nicht konkret für die PS4 angekündigt und fehlen deshalb in dieser Liste.

Sonys PS4 Lineup – Racing und viel Action

DriveClub

Die Grafik neuer Konsolengenerationen wird seit jeher mit Rennspielen demonstriert. Bei der PS4 liefern die “Motorstorm” Macher Evolution Studios einen Racer ab – DriveClub  besticht nicht nur mit photorealistischen Automodellen, sondern auch der sozialen Komponente rund um Autoclubs und Herausforderungen, die ihr an eure Freunde senden könnt.

Killzone Shadow Fall

Bei der PS2 demonstrierte man die Leistung der Konsole mit einer Killzone 2 Demo, auf der Playstation 4 setzt Guerilla Games sein Franchise fort. Killzone Shadow Fall heißt der vierte Teil der Reihe, welcher im Jahr 2381 spielt, in Sachen Setting vom kalten Krieg inspiriert wurde und einfach nur fabelhaft aussieht.
 

 

infamous: Second Son

Und auch das inFamous Franchise kehrt bei der PS4 zurück. inFamous: Second Son wurde mit einer Auflistung verschiedener Statistiken rund um das Thema Sicherheit eingeführt – das Konzept des Überwachungsstaats wird also eine große Rolle spielen.

Gleiches gilt für die übernatürlichen Kräfte, die schon die Vorgänger zu einem explosiven Actiontitel machten. Konkrete Details gibt es noch nicht, allem Anscheind nach schlüpft man aber in die Rolle eines neuen Protagonisten.

Knack

Etwas niedlicher geht es da bei Knack zu. Der Action-Plattformer von Sony Japan wird unter Leitung von PS4 Lead System Architect Mark Cerny entwickelt und bildet wohl den kinderfreundlichen Part des PS4 Lineups. Dass auch Comic-Grafik toll auf den Next-Gen Konsolen aussieht, zeigt der erste Trailer zu “Knack”.

Diablo, Watch Dogs und Destiny kommen für die PS 4

Destiny

Letzte Woche wurde Destiny offiziell angekündigt, jetzt kommt auch schon die Bestätigung für die PS4. Activision und Bungie versprechen dabei exklusive Inhalte für die PS3 & PS4 Versionen des Sci-Fi Online-Shooters. Release ist wohl leider erst 2014.

 

Watch Dogs

Auf der vergangenen E3 überraschte uns Ubisoft mit “Watch Dogs” und wie erwartet landet der Open-World Titel auch auf der Playstation 4. Passenderweise hat man uns eine neue Gameplay-Demo gezeigt, in der unter anderem die Hacking Features des Spiels präsentiert wurden.
Release von Watch Dogs ist im Herbst 2013 auf PC, Xbox 360, PS3, PS4 und Wii U, die Next-Gen Xbox dürfte auch eine Version bekommen.

 

Diablo 3

Nach jahrelanger Abstinenz kehrt Blizzard auf die Konsolen zurück. Der legendäre PC-Entwickler bringt Diablo 3 auf die Playstation 3 und Playstation 4. Die Umsetzung enthält alle Features der PC-Version, zudem hat man für ein neues User-Interface und eine dynamische Kamera gesorgt.
Einen 4-Spieler Koop-Modus gibt es auch, netterweise kann man diesen sogar offline mit seinen Freunden zocken. Auf der PAX East Ende März soll man die Umsetzung zum ersten Mal sehen.
Mit “Braid” lieferte Jonathan Braid einen wahren Indiehit ab, jetzt hat sich der visionäre Indie-Entwickler The Witness vorgenommen. Das sich seit einigen Jahren in Entwicklung befindliche Puzzlespiel wird zwar auch auf anderen Konsolen erscheinen, kommt jedoch zuerst für die Playstation 4 – hoffentlich nur ein Beispiel dafür, dass Sony kleinere Entwickler mit offenen Armen empfängt.
Capcom wird die PS4 ebenfalls mit neuen Spielen unterstützen. Auf der Bühne sprach Street Fighter Macher Yoshinori Ono über die neue Engine “Phanta Rhei” und stellte zugleich eine neue Marke vor – Deep Down lautet der Arbeitstitel des neuen Franchises.
 

Wo wir schon bei Engines sind – Square Enix’ Luminous Engine läuft natürlich auch auf der PS4. Das Unternehmen versprach zudem Neuigkeiten zum nächsten Final Fantasy Ableger auf der E3 im Juni. Egal ob es Final Fantasy 15 oder doch noch Final Fantasy Versus ist – der Titel wird auf jeden Fall auf der PS4 erscheinen.

 

The Witcher 3: Wild Hunt

CD Projekt hat in einem separaten Statement die PS4 Version von The Witcher 3: Wild Hunt offiziell bestätigt. Das RPG der Polen wird verdammt riesig – 30 Mal größer als der Vorgänger. Für die Next-Gen Grafik sorgt die REDengine 3.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz