Next-Gen: Analyst rechnet mit 11 Millionen verkauften Konsolen im ersten Jahr

von

Auch wenn Mobile-Games die Konsolen angeblich verdrängen sollen – Jesse Divnich rechnet fest mit einem Erfolg der Next-Gen Geräte von Sony und Microsoft. Der EEDAR Analyst gab jetzt eine erste Verkaufsprognose ab.

Next-Gen: Analyst rechnet mit 11 Millionen verkauften Konsolen im ersten Jahr

Gegenüber Gamesindustry verriet Divnich seine Verkaufserwartungen für die PS4 & Xbox 720, die voraussichtlich Ende Mai vorgestellt wird. Insgesamt 11 Millionen Mal sollen sich die beiden Konsolen im ersten Jahr verkaufen.

“EEDAR prognostiziert, dass bis Ende 2014 über 11 Millionen Verbraucher den Übergang zur nächsten Generation vollziehen werden. 11 Millionen Verbraucher, die dazu bereit sind, Geld für interaktive Unterhaltung auszugeben”, so Divnich. “Bis Ende 2017 wird sich diese Zahl auf über 50 Millionen Verbraucher erhöhen, die alle dazu bereit sind, für qualitativ hochwertige Inhalte zu bezahlen. Es ist ein Markt, den Indie-Entwickler nicht ignorieren sollten.”

Sony bestätigte bereits, dass die PS4 pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2013 erscheinen soll, bei der neuen Xbox rechnet man mit einem Release im gleichen Zeitraum.

Wie sieht’s denn bei euch aus? Werdet ihr euch eine der Next-Gen Konsolen gleich zum Launch zulegen oder doch lieber auf die erste Preissenkung warten?

Via: VG247

Weitere Themen: Microsoft Xbox One


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz