PlayStation aus Jugendcafé gestohlen – Leiterin bittet um Hilfe

Marcel-André Wuttig
1

Ein Jugendcafé in Simmerath bei Aachen bittet um deine Hilfe, um eine gestohlene PlayStation 4 wiederzubekommen. Hast du konkrete Hinweise wartet ein Finderlohn von bis zu 100 Euro auf dich.

Die PlayStation 4 ist eine beliebte Konsole – und zwar nicht nur bei Verbrauchern, wie aktuelle Verkaufszahlen beweisen, sondern auch bei Dieben. Dabei beweisen die Langfinger immer wieder, dass sie ziemlich skrupellos sein können. So wurde im Februar eine PS4 aus einer Krebsstation für Kinder gestohlen. Im Oktober suchte die Hagener Polizei eine Frau, die mutmaßlich eine PlayStation 4 mitsamt Spielen im Wert von 535 Euro geklaut haben sollte. Nun berichtet die Webseite Aachener Nachrichten, dass in Simmerath bei Aachen eine PS4 Slim mit zwei Controllern aus einem Jugendcafé gestohlen worden sei.

Diese großen Games erwarten dich schon bald auf der PS4: 

9.905
Diese Spiele erwarten dich schon bald auf der PlayStation 4

Bei der Konsole habe es sich um eine brandneue Anschaffung der Einrichtung gehandelt. Sie sei lediglich einmal benutzt worden, bevor der Diebstahl geschah.

Auch bei YouTubern geht es nicht immer ganz sauber zu. Das waren die bisher größten Skandale auf YouTube: 

Das waren die bisher größten YouTube-Skandale

Die Leiterin Babette Siewe sei vor allem verärgert darüber, dass allen Besuchern des Jugendcafés nun der Spaß verwehrt wird, weil einer oder wenige die Konsole gestohlen haben. Sie bittet daher um Hilfe bei der Aufklärung des Diebstahls. Hinweise, die zur Wiederbeschaffung des Geräts führen, sollen sogar mit einem Finderlohn von bis zu 100 Euro belohnt werden.

Weitere Themen: Sony PlayStation, Sony Computer Entertainment

Neue Artikel von GIGA GAMES